Gespräch am 1. Dezember 2016:

Was genau ist eigentlich Alevitentum?

Der alevitische Glaube und die alevitische Lehre erleben in Deutschland seit einigen Jahren eine Renaissance.

In vielen Bundesländern wird Alevitischer Religionsunterricht erteilt. An den Hochschulen kann man Alevitische Religionspädagogik studieren. An der Akademie der Weltreligionen an der Universität Hamburg gibt es eine Junior-Professur für Alevitentum.

Doch was genau ist Alevitentum eigentlich? Wie alt ist es, was sind seine wesentlichen Inhalte, und was es mit dem Islam zu tun?

Darüber spricht Wolfgang Reinbold mit dem Dialogbeauftragten der Alevitischen Gemeinden in Hamburg, Ismail Kaplan, und dem alevitischen Religionslehrer Cemalettin Karatas aus Salzgitter.

Besuchen Sie uns auf facebook.

Das Gespräch in voller Länge

Wie alt ist das Alevitentum?

Die Anfänge der Aleviten in Deutschland - die alevitischen Kulturtage 1989

Der Koran mit den drei Saiten - die Baglama

PKK-Fahnen bei einer alevitischen Demonstration - was ist da los?

Neuen Kommentar schreiben