Gespräch am 30. März 2017:

Muhammad - Was wissen wir über ihn?

Wenige Personen sind so umstritten wie der Prophet Muhammad.

Für die einen ist er der Lehrer schlechthin, ein Vorbild in jeder Lebenslage, moralisch ohne Fehl und Tadel.

Für die anderen ist er ein brutaler Stammesführer, der fortgesetzt Kriege führt und minderjährige Mädchen heiratet.

Wieder andere bezweifeln, ob er überhaupt je gelebt hat und nicht vielmehr eine Erfindung seiner Anhänger ist.

Was wissen wir über Muhammad? Und wie hat man sich die Entstehung des Islam vorzustellen? Darüber spricht Wolfgang Reinbold mit dem Islamischen Theologen Prof. Dr. Mohammed Nekroumi von der Universität Erlangen und dem Islamwissenschaftler Prof. Dr. Jens Scheiner von der Universität Göttingen.

Besuchen Sie uns auf facebook.

Vorschau

Neuen Kommentar schreiben