Deutsches Recht und islamisches Gebot – geht das?